Weltgeschichte

Skip Navigation LinksWeltgeschichte > Ideologien

Responsive Ad

Ideologien

Ideologie (französisch idéologie; zu griechisch ἰδέα idéa „Idee“ und λόγος lógos „Lehre“, „Wissenschaft“ – eigentlich „Ideenlehre“) steht im weiteren Sinne bildungssprachlich für Weltanschauung. Karl Marx und Friedrich Engels bezogen den Ideologiebegriff auf Ideen und Weltbilder, die sich nicht an Evidenz und guten Argumenten orientierten, sondern die darauf abzielten, Machtverhältnisse zu stabilisieren oder zu ändern.

 


Quellen

Bildernachweis

Siehe auch

Weblinks