Weltgeschichte

Skip Navigation LinksWeltgeschichte > Interaktion > Handel > Handelswege > Bernsteinstraße

Responsive Ad

Bernsteinstraße

Als Bernsteinstraße werden verschiedene Handelswege des Altertums (Altstraßen) bezeichnet, auf denen (u. a.) Bernstein von der Nord- und Ostsee nach Süden in den Mittelmeerraum gelangte. Genau genommen handelt es sich also nicht um eine Bernsteinstraße, sondern um mehrere, unabhängig voneinander entstandene Handelswege, die im Laufe des Altertums für den Transport von Bernstein und anderer Handelsgüter genutzt wurden. Die Bezeichnung "Bernsteinstraße" tritt etwa ab dem Ende des 18. Jahrhunderts auf und hat in antiken Quellen keine Entsprechung.

Am besten erforscht sind die zur Zeit des Römischen Reiches von der Ostsee und der westlichen Nordsee zur nördlichen Adria und nach Rom verlaufenden Handelswege, die zumeist auch gemeint sind, wenn allgemein von „der Bernsteinstraße“ die Rede ist.

File:Route Ambre.jpg

Verlauf der als "Bernsteinstraße" bezeichneten Haupthandelswege


Siehe auch

Weblinks

Quellen

Bildernachweis