Weltgeschichte

Skip Navigation LinksWeltgeschichte > Glossar > Seemacht

Responsive Ad

Seemacht

Seemacht ist ein Staat, der über eine ausgewogene Flotte und seestrategische Positionen verfügt. Dabei ist Seemacht ein Produkt aus Flotte und seestrategischer Position. Seemacht ist die Voraussetzung für jegliche Machtprojektion über See. Die Rangordnung der Seemächte untereinander wird bestimmt durch Qualität, Quantität und Einsatzbereitschaft der Seestreitkräfte. Die stärkste Seemacht ist stets auch Weltmacht.


Siehe auch

Weblinks

Quellen

Bildernachweis