ePrivacy and GPDR Cookie Consent by Cookie Consent NeueSeite

Weltgeschichte

Skip Navigation LinksWeltgeschichte > Epochen > Urgeschichte

Responsive Ad

Urgeschichte

Die Urgeschichte (Synonyme Vorgeschichte oder Prähistorie) bezeichnet den ältesten Zeitabschnitt der menschlichen Geschichte, in der noch keine Schriftquellen vorliegen. Die Urgeschichte erstreckt sich vom Auftreten der ersten Steinwerkzeuge vor etwa 2,5 Millionen Jahren bis zum regional sehr unterschiedlichen Auftreten von Schrift­zeugnissen.

Die nachfolgende Frühgeschichte ist die Periode, in der zumeist indirekte Schriftquellen und archäologische Quellen gleichwertig zur Rekonstruktion des Geschichtsbildes Verwendung finden. Auf diese folgt die Geschichte im engeren Sinne, in der Erkenntnisse vor allem durch Auswertung schriftlicher Quellen erlangt werden und die materielle Kultur zusätzlich archäologisch erschlossen wird.

 


Siehe auch

Weblinks

Quellen

Bildernachweis